Ausbildung Business Coach Lengler und Partner Coaching Rostock
Coaching-Ausbildung mit Tiefgang

Ihr Kurs zum systemischen Business Coach (BC)®

Ihre Ausbildung zum zertifizierten systemischen Business Coach (BC)® besteht aus 3 Modulen mit je 3 Seminartagen, die rein praxisorientiert sind. Zwischen den Modulen reflektieren Sie Ihre Praxiserfahrungen in einem geleiteten Webinar mit einem Trainer den anderen Teilnehmern. Im ersten Modul lernen Sie Ihren persönlichen Mentor kennen, der mit Ihnen die MotivStrukturAnalyse MSA® auswertet und Ihnen während der Ausbildung zur Seite steht.

Ihre Abschlussprüfung mit Zertifizierung ist ein extra Tag nach dem 3. Modul und besteht aus einem Live-Coaching vor Ihren Prüfern und einem anschließenden Fachgespräch zur Evaluation Ihrer Kenntnisse.

Sehen Sie hier die Modulbeschreibungen im Detail:

 

Modul 1 - Systemisches Business Coaching Fundament (3 Tage)

 

 ZIEL  Nach dem ersten Modul werden Sie...

  • das Fundament von ‚systemisch Denken und Handeln‘ verinnerlicht haben.
  • den systemischen Change Prozess systematisch von den Phasen FROM-TO in Ihrer Praxis umsetzen können.
  • vom Erstgespräch über die Ist-Situationsanalyse bis zum Zielkompass coachen.
  • Commitment bei Ihrem Coachee und/oder Ihrem Team auf dem Weg des Veränderungskurses aktivieren.
  • Ihre persönliche, dissoziierte Haltung entwickeln.

 

 WIE  Wie arbeiten wir...

  • Beginnend mit dem ersten Tag der Ausbildung werden Sie prozessorientiert in 3er-/4er-Gruppen coachen.
  • Wertschätzendes und konstruktives Feedback der Lehrausbilder schafft Vertrauen und Sicherheit beim Coachen.
  • Systemische Visualisierungstechniken beim Trainer-Live-Coaching erleben.
  • Bearbeitung und Analyse echter Coachingfälle der Teilnehmer von FROM-TO im Coachingprozess.
  • Arbeitsmaterialien zum aktiven Coachen.

 

 WAS   Was Sie Inhaltlich erwarten können...

  • Der systemische Change Prozess im Coaching
  • St. Galler Management Modell (Universität St. Gallen)
  • Systemische Fragetechniken für die Phasen FROM-TO und der Zielkompass© zur Zielreflexion
  • Adressatengerechte Kommunikation im Coaching für Einzelne und Teams optimal gestalten
  • Coaching im Business Kontext vs. andere Interventionsdesigns verstehen

 

 NEU   Lerntransferphase 1

ZIEL: Lerntransfersicherung für die Teilnehmer für die Prozessphasen FROM-TO

WIE:

  • Interaktives Arbeiten im Webinar
  • persönliche MotivStrukturAnalyse MSA®
  • Auswertungstelefonat mit Ihrem Mentor

WAS:

  • Reflexion der ersten Coaching-Sequenzen für die Phasen FROM-TO
  • Stolpersteine für eine dissoziierte Haltung auflösen
Modul 2 - Einzelne und Teams in der Umsetzungsphase auf ihren Zielkurs begleiten und coachen (3 Tage)

 

 ZIEL  Nach dem zweiten Modul werden Sie...

  • Widerstände in komplexen Arbeitswelten präventiv erkennen und eine nachhaltige WIN-WIN Lösung erreichen.
  • Visionen und Strategien mit Geschwindigkeit und Motivation erreichen.
  • Motive, Werte und innere Antreiber im Change verstehen und bei Ihrem Coachee und (oder) Team aktiv für den Zielkurs nutzen.
  • Selbstverantwortliches Arbeiten in Teams aktivieren und steuern.
  • Entscheidungskompetenz und Steuerungskompetenz für den Prozess wird gefestigt.

 

 WIE  Wie arbeiten wir...

  • Systemische Visualisierungstechniken beim Trainer- Live-Coaching für die Phasen HOW und Controlling
  • Bearbeitung und Analyse echter Coachingfälle der Teilnehmer für die Phasen HOW und Controlling im Coachingprozess
  • Wertschätzendes und konstruktives Feedback der Lehrausbilder schafft Vertrauen und Sicherheit beim Coachen.
  • Agile Tools in Teams erleben
  • Arbeitsmaterialien zum aktiven Coachen

 

 WAS   Was Sie Inhaltlich erwarten können...

  • Den Widerstandszyklus© im Change verstehen und auflösen
  • Die emotionale Achterbahn in Teams aktiv nutzen
  • Die Commitment-Wippe und Delegationspoker im Team-Entscheidungsprozess nutzen
  • Systemische ressourcenorientierte Fragetechniken für die Phasen HOW, Controlling / Change-Begleitung
  • Task Bords u.v.m.

 

 NEU   Lerntransferphase 2

ZIEL: Lerntransfersicherung für die Prozessphasen FROM-TO-HOW

WIE:

  • interaktives Arbeiten per Webinar
  • persönliches Mentoring

WAS:

  • Reflexion und Supervision der zweiten Coaching-Sequenzen bis zur Phase HOW
  • Stolpersteine für eine dissoziierte Haltung auflösen
Modul 3 - Konfliktquellen als Lösungsgenerator im Change nutzen (3 Tage)

 

 ZIEL  Nach dem dritten Modul werden Sie...

  • Konfliktquellen systemisch identifizieren und zeitnah in der Praxis auflösen.
  • Positionen von Interessensebenen differenzieren und harmonisieren können.
  • Menschen aus ihren negativen Emotionsschleifen in konstruktive Mitentscheider im Change wandeln.
  • Eine zukunftsorientierte Konfliktkultur in Teams aktivieren und steuern.
  • Ihre dissoziierte Haltung verankert haben.

 

 WIE  Wie arbeiten wir...

  • Live-Coachings der Trainer für die Phase Change-Begleitung
  • Bearbeitung echter Coachingfälle der Teilnehmer für die Phase Change-Begleitung
  • Wertschätzendes und konstruktives Feedback der Lehrausbilder schafft Vertrauen und Sicherheit beim Coachen.
  • Konfliktlösungs-Tools in Teams erleben, Reviews, Retroperspektiven und die Methode „Reflecting Team“
  • Arbeitsmaterialien zum aktiven Coachen

 

 WAS   Was Sie Inhaltlich erwarten können...

  • Der systemische Perspektivwechsel | zukunftsorientierter WWW-Dialog | Methode „Reflecting Team“
  • Die Sternanalyse | Die Entscheidungsmatrix© | Hölle & Himmel-Technik© für Teams
  • Blue Ocean Strategie für lösungsorientiertes Arbeiten in verhärteten Situationen in Teams
  • Systemische, ressourcenorientierte Fragetechniken für Konfliktauflösung auf Augenhöhe bei Einzelnen
    und Teams
  • Das Machtschachbrett© als strategisches Tool für WIN-WIN Konfliktlösungen in der Gruppe

 

 NEU   Lerntransferphase 3

ZIEL: Lerntransfersicherung für die Teilnehmer FROM-TO-HOW und Change-Begleitung

WIE: Persönliches Mentoring

WAS:

  • Reflexion und Supervision der dritten Coachingsequenzen
  • Stolpersteine für eine dissoziierte Haltung auflösen
Modul 4 - Die Zertifizierung zum systemischen Business Coach (BC)® (1 Tag)

Jetzt sind Sie soweit. Sie werden nach Ihren drei supervidierten und dokumentierten Coachings, die Sie außerhalb der Ausbildung erfolgreich durchgeführt haben, „live“ coachen. In der einstündigen Zertifizierung coachen Sie einen echten Praxisfall.

Unser anschließendes Fachgespräch rundet die Evaluation Ihrer aktiven Reflexionskompetenz und agilen Steuerungskompetenz als systemischer Business Coach (BC)® ab.

  • Supervidierte Vorbereitung auf die Zertifizierung – Coaching intensiv
  • Zertifizierung und Abschluss Ihrer systemischen Business Coach Ausbildung
  • Gemeinsame Abschlussfeier

Wir freuen uns, Sie dann in unserer Qualitätsgemeinschaft ihr-business-coach.eu aufnehmen zu dürfen.

Neue Seminarangebote

Feel the Change Motivbasiertes Visionscoaching & Meer mehr erfahren
Feel the Difference Emotionales Führen – Neuroleadership mehr erfahren
Feel the Power Die eigenen Resilienz Kräfte aktivieren. mehr erfahren
Folgen Sie uns:
Xing
YouTube
LinkedIn

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.